hobby-eisenbahnfotografie.de | Neuigkeiten Symbol Neuigkeiten

Neuigkeitenauf hobby-eisenbahnfotografie.de aus dem Jahr anzeigen?

06.08.2019: Sommerpause bei hobby-eisenbahnfotografie.de? Nicht wirklich. Aber es werden demnächst mehr Bilder älteren Datums zu sehen sein. Diese sind intern bereits gezeigt worden und sollen nun nach und nach auf der Seite eingebunden und damit auch extern gezeigt werden. Dieses Vorhaben kommt mir insofern entgegen, als dass bei mir fotografisch die Luft am Bahngeschehen zurzeit etwas raus ist: Die 115er fahren nicht mehr, die 120.1 nur sporadisch, jede 101er ist fotografiert, die 111er sind verratzt, die 218er pfeifen aus dem letzten Loch und die weiße Flotte, – insbesondere die 412er – zeigen sich so schmutzig, als hätte die Bahn AG nicht mal mehr Geld für ihre Wäsche.
16.03.2019: Ad hoc gibt es zwei neue Galerien, die den etwas anderen Bahnalltag darstellen, indem sie ansatzweise die Deutsche Bundesbahn wieder aufleben lassen. Genauer gesagt tut das im Südwesten zurzeit verstärkt und regelmäßig die BayenBahn aus Nördlingen. Drei deren Elloks der Baureihe 151 haben die von mir so geschätzte Chromoxid-Farbgebung (151 016-3, 151 038-7 und 151 119-5), nur der Prototyp 151 001-5 schert in Verkehrsrot noch etwas aus der Reihe … doch da geb ich die Hoffnung nicht auf! Hier folgen die Links dazu: Die 151er der BayernBahn [1], Die 151er der BayernBahn [2].
15.01.2019: Es ist mal wieder Zeit für Neuigkeiten; vielleicht sind die gar nicht so neu? Im Bahngeschehen national: Der Chef des BMVI lässt medienwirksam den Chef der Bahn antanzen und führt ihn als Sündenbock vor. Zuviele Schulden, Verspätungen und Zugausfälle, zuwenig Mitarbeiter, Information und Überholmöglichkeiten! Da staunt man als Bürger – die Folgen von politischem Desinteresse an der Bahn und die eines gescheiterten Mehdornschens Börsengangs, für den das Sparen alles war, sind in der Betrachtung wohl außen vor? Hier lokal auf der Homepage wird jedenfalls nicht gespart und alles dafür getan, immer noch jeden Tag ein neues Bild zu zeigen und dem Sterben privater Webseiten mit Bahn-Kontext entgegenzutreten! Auch wenn die Rahmenbedingungen (verfügbare Zeit, Zerstörung von Motiven, graffitisierte Züge und versiffte Loks) zum Anfertigen von Bildern stets widriger werden. In folgenden neuen Galerien sind diese zu finden: Regen in der Wetterau, Die Neckar-Alb-Bahn [2], TEE der Neuzeit [5], Die Brenzbahn, Dsts, Mess-ST, NbZ & Co. [7], Die Schwäbische Alb-Bahn [2], Die Donautalbahn, Die Remstalbahn, Sommer im Allgäu [3] und andere mehr! Ein Sammelsurium von Bildern, die zum Teil durch besondere Gelegenheiten und Informationen von anderen Hobbykollegen (Danke dafür!) entstanden und ein Ausdruck von Freude am Hobby vor Ort am Schienenstrang und daheim bei der Bildbearbeitung sind.
Navigation: © 2001-2019, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.