hobby-eisenbahnfotografie.de | Fotogalerien  | Spezialthemen | Vollflächige Werbeloks [1]

120 129-2Sodele, da isse, Deutschlands erste Lok mit »Werbefläche Ganzgestaltung«, oder verständlicher formuliert, die erste, vollflächig beworbene Drehstrom-Lokomotive. Nur für die sehr kurze Zeit von fünfundfünfzig Tagen war es der Firma Märklin erlaubt (u.U. auch beabsichtigt?), die von einem englischen Künstler gestaltete »Weihnachtslok« 120 129-2 vom 15. November 1996 bis zum 08. Januar 1997 zu bewerben. Die Maschine war damals enorm schwer zu erwischen. Am Silvesternachmittag 1996 gelangen in Geislingen (Steige) zwei Bilder vom kurz haltenden InterRegio aus Salzburg, bevor die als Kunstlok deklarierte und aufwändig gestaltete Schönheit acht Tage später wieder im gewöhnlichen Orientrot durch die Lande zog. Ein schöner Einstand wie ich meine, die thematisch passende Gestaltung geht auf die Form (Eiszapfen) der Lokomotive ein. Blau als kalte Farbe, Weiß für Schnee und Eis, offene Fenster, aus denen die Figuren schauen ... wie im Eisenbahn-Personenwagen. Das passt!

Zurück zur Galerie Zurück zum Bild vorher

Navigation: © 2001-2019, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.