hobby-eisenbahnfotografie.de | Fotogalerien  | Spezialthemen | BR 103: Zurück im Plan an der Fils [1]

Stark gefährdetes IdyllAm 09. März 2014 war ich unter ein paar Fotografen, die von der Brücke ins Nassachtal aus den IC 118 erwarteten. Kein Schnee und noch keine Baumblüte bereicherte die Szene, einfach nur die metallbekekste 103 235-8 und ihr IC 118 rollen das untere Filstal abwärts. Längerfristig ist diese letzte freie landschaftliche Idylle stark gefährdet, soll doch der Neubau einer 380-kV-Leitung auf 60 km Länge zwischen Bünzwangen, Lindach und Goldshöfe genau in diesem Abschnitt das Filstal queren. Dass die Stromleitungen hier unterirdisch verlegt werden, ist nicht anzunehmen.

Zurück zum Bild vorher Zurück zum Bild vorher

Navigation: © 2001-2019, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.