hobby-eisenbahnfotografie.de | Werbeloks Symbol Werbeloks

Werbeloks

Eine persönliche Betrachtung: Werbeloks – die Meinungen über sie gehen stark auseinander. Was für man­chen »eine Seuche« ist, ist für mich eine willkommene Abwechslung im Einerlei der stark schmutzanfälligen ICE-Flotte – auch das arrivierte Verkehrsrot wirkt mitunter auf die Dauer eintönig.
Genau das wird der Grund für die sehr gezielten und erfolgreichen Sichtkontakte auf das Objekt und dessen Werbung sein.
Wirklich unschön wird es – gerne zugegeben – dann, wenn die Werbeloks verschmutzt (was sehr oft der Fall ist), mit abgelöster Folie oder zu viele Lokomotiven mit Werbung durch die Lande rollen.

Gleichfalls betrachte ich die Werbung auf den Lokomotiven differenziert: Erst wenn die verkehrsweißen Balken um das DB-Logo fehlen, andersfarbig sind oder das »Drumherum« umfassend ist, ist es für mich eine echte Werbelok; die, die es wissen müssen bzw. die Werbung machen (Die Ströer DERG Media GmbH, nach eigenen Angaben Europas drittgrößter Anbieter von Out-of-Home-Medien), sprechen von einer »Werbefläche Ganzgestaltung«.

So war zum Beispiel der Schriftzug »Nett hier. Aber waren Sie schon einmal in Baden-Württemberg?« auf den total ausgeblichenen Loks der BR 120.1 einfach nur schwäbisch-sparsam-peinlich und bleibt in dieser Betrachtung ebenso wie der Bierdeckel des »Drei-Löwen-Takt« vollkommen unberücksichtigt. Ferner gibt es subjektiv betrachtet Werbung, die ansprechend ist und solche, die es nicht ist.

Nebenbei bemerkt, so eine »Werbefläche Ganzgestaltung« kostet auch was, wer hätte es gedacht? Zum 01.01.2010 wird die »Belegungsart« Ganzgestaltung mit einem Jahrespreis / Lok von nicht weniger als € 37.800,00 veranschlagt, hinzu kommt die Folienproduktion mit Montage, Demontage und Entsorgung je Lok auf ca. € 15.500,00.

Also dürfen sich Eisenbahn-Hobbyfotografen über eine finanzierte »Ganzgestaltung Werbelok« durchaus freuen – wenn sie es denn wollen und wenn die Werbung ansprechend ist.

Weitere Informationen über die Präsenz der »Ganzgestaltung Werbelok« gibt es hier (Die Thumbnails rechts führen ebenfalls auf die Unterseiten und sind selbstverständlich anklickbar):

Eine Liste der unterschiedlichen Werbeloks, die diese nach Datum der (ggf. ersten) Beklebung pro Werbung zeigt.
Das Verzeichnis Werbeloks zum Stichtag (nach bestem Wissen und soweit nach Augenzeugen­berichten ermittelt), mit dem man sich einen aktuellen und/oder vergangenen Stand an »Ganzgestaltung Werbeloks« ausgeben lassen kann.
Eine Grafik, die die Anzahl der Ganzreklame-Lokomotiven über die Jahre zeigt.
Über vollflächige Werbe-Lokomotiven dürfen mehrere Spezial-Galerien natürlich in dieser Rubrik nicht fehlen. Sie sind bei weitem noch nicht vollständig, werden aber nach und nach mit Bilder aller Werbungen ergänzt werden.

Liste Werbeloks
Liste Stichtag
Grafik Werbelokanzahl
2052504
Navigation: © 2001-2017, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.